Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   4.10.13 22:36
    Ja, ich finde es auch sc



http://myblog.de/sonhar.e.viver

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jung sterben

Als ich noch ein Teenager war, habe ich - wie sicher viele andere in meinem Alter - mir ausgerechnet, wie alt ich im Jahr 2000 sein würde. Das Ende des 20. Jahrhunderts schien mir schrecklich entfernt und die 43 Jahre, die ich dann erreicht haben würde, konnte ich mir nicht vorstellen. Das hat aber nichts mit der Tatsache zu tun, dass ich schon immer wusste, dass ich jung sterben wollte.

Jung sterben heißt aber nicht früh sterben. Mein Vater ist zu früh gestorben. Er wurde nicht 64 Jahre alt. Meine Mutter hatte einen schweren Unfall als sie noch nicht 63 Jahre alt war. Obwohl sie dann nocht einige Jahre gelebt hat, kann man sagen, dass ihr Leben kurz nach dem Tod meines Vaters auch ein Ende gefunden hatte.



Was ich möchte, ist: jung bleiben bis das Leben endet. Nicht körperlich, denn da kann man nichts machen, sondern im Geist - auch wenn der Körper manchmal nicht mitmachen möchte.
4.10.13 21:54
 
Letzte Einträge: Jeden Tag ..., Todos os dias ...


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(4.10.13 22:36)
Ja, ich finde es auch schön, wenn man jung im Geist bleibt, nicht einrostet. Leider klappt das nicht bei jedem.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung